Entwickeln, verändern, die Zukunft gestalten

Wir setzen uns aktiv mit Veränderungsprozessen auseinander und entwickeln unsere Tagesschule und das Internat nachhaltig und zukunftsorientiert weiter.

Unterricht am Kollegium St. Michael Zug
 

Persönliches Laptop One-to-One-Computing

Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten ab Schuljahr 2019/2020 ihr persönliches Laptop, welches flächendeckend in allen Fächern fürs Lehren und Lernen eingesetzt wird. Unterrichtsinhalte werden interaktiv sowie digital vermittelt und eingeübt. Unsere neu renovierten Schulzimmer sind bereits mit interaktiven Wandtafeln (Screens) ausgerüstet. Es ist uns als Schule mit langjähriger Tradition und humanistischer Wertvorstellung ein Anliegen, dem Einsatz von digitalen Geräten und dem Umgang mit ihnen im Unterricht auch kritisch und reflektiert zu begegnen. Der handelnde, schülerzentrierte Unterricht sowie die direkte Kommunikation zwischen allen Beteiligten bleibt nach wie vor ein Grundbaustein unserer pädagogischen Haltung.

Medien & Informatik

Dieses Unterrichtsfach wird ab Schuljahr 2019/2020 neu am Kollegium in die Stundentafel aufgenommen. Auf der Primarstufe wird eine zusätzliche Lektion in den Stundenplan integriert. Im Bereich «Medien» werden die medialen und virtuellen Lebensräume und deren Gesetze und Regeln diskutiert (Medienerziehung). Unsere Schülerinnen und Schüler lernen, Medienbeiträge zu erstellen sowie mit Medien interaktiv zu kommunizieren und zu kooperieren. Auch Office-Anwendungen wie Word, Excel, PowerPoint, etc. werden gelernt. Daten strukturieren, darstellen und auswerten ist ein wichtiger Teil im Bereich «Informatik». Zudem lernen sie, Problemstellungen zu analysieren und anhand von Programmen Lösungswege zu finden. In beiden Bereichen wird das persönliche Laptop als Arbeitsgerät genutzt und trainiert, damit unsere Schülerinnen und Schüler mit soliden Voraussetzungen in die Sekundarstufe I wechseln, respektive in die Berufslehre oder weiterführende Schule einsteigen können.

Lehrplan 21

Als Team bereiten sich die Lehrpersonen intensiv auf diesen Lehrplanwechsel auf Schuljahr 2019/2020 vor. So werden thematische Weiterbildungen besucht, die Stoffplanungen neu festgelegt und neue Lehrmittel kennengelernt. Auch die baulichen Massnahmen werden immer konkreter; das Fachzimmer für Natur und Technik steht bereit und der Bau der Schulküche ist im vollen Gange. Ab dem kommenden Schuljahr können die Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Wahlfachangeboten eine Auswahl treffen. Dabei stehen die Interessen und Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler sowie die Berufswahl im Zentrum. Weiter wird das Fächerangebot mit Wirtschaft, Arbeit, Haushalt ausgebaut; ein Fach welches sowohl in unserer neuen Schulküche als auch im Schulzimmer unterrichtet wird. Das Fach Medien & Informatik befasst sich mit allen Facetten des digitalen Alltags sowie vielen Komponenten, welche für die private sowie berufliche Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler wichtig sind. In den 3. Klasse der Sekundarstufe I werden im Projektunterricht kleine Projekte umgesetzt und dann zum Abschluss der obligatorischen Schulzeit eine Abschlussarbeit verfasst. Mehr über den Lehrplan 21 erfahren Sie im Loginbereich.